Töpferei Geschwister Beseler

Porzellan

Das Arbeiten mit Porzellanmasse ist ein gänzlich anderes als das mit Ton. Porzellan dreht sich wesentlich schwieriger, neigt zum Reißen und Verziehen während des Trocknungsprozesses und hat eine sehr niedrige Rohbruchfestigkeit.

Doch das Ergebnis nach dem Glattbrand von sehr hohen ca. 1350 Grad Celsius entschädigt für all die vorherigen Mühen. Strahlende Farben, Transparenz der Wandung des Gefäßes und sehr hohe Festigkeit des Materials sind der Lohn.

« Zurück